Datenschutz und Cookies

Datenschutzrichtlinie

 

Last Updated August 2017

Diese Datenschutzrichtlinie wird  unter Berücksichtigung der Datenschutzgesetze der anderen Länder, in denen wir unsere Leistungen über unsere Webseite anbieten, erstellt wurde, beschreibt die Verarbeitung der gelieferten bzw. erhobenen personenbezogenen Daten auf den Webseiten auf denen diese Datenschutzrichtlinie bereitgestellt ist (eine “Webseite”), ungeachtet ob Sie bei der entsprechenden Webseite registriert sind. Diese Datenschutzrichtlinie erklärt Ihnen zudem, wie wir Ihre für Marketingzwecke erhobenen personenbezogenen Daten in unseren Geschäften (zusätzlich zu jeglicher Datenschutzbestimmung anlässlich der konkreten Angelegenheit) oder bei Veranstaltungen verwenden. Bitte lesen Sie diese Datenschutzrichtlinien sorgfältig durch.

Die Webseite gehört und wird von der KAFKA INTERNATIONAL GmbH  verwaltet.
Wir erkennen als KAFKA INTERNATIONAL GmbH   die Bedeutung des Schutzes von personenbezogenen Daten unserer Kunden (z.B. Identifikationsdaten, finanzielle Information wie z.B. die Kreditkartennummer) und der Informationen der Nutzer unserer Webseite(n) an. Deshalb hat Kafka besondere Bestimmungen und Sicherheitsmaßnahmen eingeführt, um die maßgeblichen Datenschutzgesetze zu beachten und Ihre personenbezogenen Daten zu schützen.
ALLGEMEINE INFORMATIONEN
a) Definitionen
Der Begriff „personenbezogene Daten“ hat die Bedeutung gemäß der Richtlinie 95/46/EG betreffend den Schutz von personenbezogenen Daten und bezeichnet sämtliche Informationen betreffend Ihrer Person, die verwendet werden könnten, um Sie unmittelbar oder mittelbar zu identifizieren.
In dieser Datenschutzrichtlinie bezeichnen die Begriffe „wir“, „uns“, „unsere“ und „Kafka“  das Unternehmen KAFKA INTERNATIONAL GmbH und ggf. deren verbundenen Unternehmen in dem jeweiligen Land, in dem das Kafka-Geschäft Ihre Informationen für die unten beschriebenen Zwecke bzw. für die Verwaltung der unmittelbaren berechtigten Kontakte mit Ihnen erhebt (z.B. damit einer unserer regionalen von Kafka bestimmten Hauptsitze die Geschäftsbeziehung mit Ihnen pflegt). „Sie“ und „Ihre“ bezeichnen einen einzelnen Nutzer der Webseite, ungeachtet ob registriert oder nicht.
b) Datenverantwortliche
Sofern sich aus dieser Datenschutzrichtlinie nichts anderes ergibt, ist Kafka  gemäß der Datenschutzgesetzgebung der Europäischen Union der Inhaber und Datenverantwortliche bei der Verarbeitung der in dieser Datenschutzrichtlinie beschriebenen personenbezogenen Daten.
c) Einwilligung
Durch die Nutzung der Webseite(n), das Hochladen oder zur Verfügung stellen von personenbezogenen Daten auf den Webseite(n) bzw. Kafka außer für arbeitsrechtliche Zwecke akzeptieren Sie und erklären sich damit einverstanden, dass Sie an die in dieser Datenschutzrichtlinie und der Cookie-Richtlinie aufgeführten Bedingungen gebunden sind, und Sie stimmen der Offenlegung von personenbezogenen Daten einschließlich etwaiger Geheimnisse gemäß den Bestimmungen in dieser Datenschutzrichtlinie und in der Cookie-Richtlinie zu (für weitere Information über Cookies, siehe nachstehend Abschnitt A.1); ausgenommen davon ist die Verarbeitung, für die wir Sie aktiv um Ihre Einwilligung gemäß der maßgeblichen Gesetze bitten.
Allerdings kann es sein, dass Ihnen die Möglichkeit angeboten wird, Ihre gesonderte aktive Einwilligung in die Verarbeitung zu erteilen, sofern dies nach dem maßgeblichen Recht erforderlich ist; z.B. kann es sein, dass wir u.U. Ihre Aktivitäten mit uns sowohl Online als auch in unseren Geschäften analysieren oder bei besonderen Anlässen (z.B. Kafka-Events) für maßgeschneiderte Leistungen und für Marketingzwecke verwenden wollen. In solchen Fällen sind Sie frei, in die besonderen Verarbeitung einzuwilligen und, wenn Sie das entsprechende Kästchen anklicken, stimmen Sie der Erhebung, Speicherung, Übermittlung, Offenlegung und Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten für diesen besonderen Zweck gemäß dieser Datenschutzrichtlinie bzw. der Cookies-Richtlinie zu.
d) Mitteilung Ihrer personenbezogenen Daten
Ohne Einfluss auf die anderen Informationen über die Möglichkeit der Mitteilung Ihrer personenbezogenen Daten gemäß der anderen Abschnitte dieser Datenschutzrichtlinie gilt folgendes:
(i) Wir können Dienstleister, verbundene Unternehmen von Kafka und andere Unternehmen von Kafka  zum Zwecke der Erbringung von besonderen Leistungen über unsere Webseite(n) einsetzen, wobei dies abhängig ist von den von Ihnen benutzten Leistungen; diese Unternehmen verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten als unsere Auftragsdatenverarbeiter auf der Grundlage einer vertraglichen Verpflichtung zur Beachtung unserer Anweisungen hinsichtlich des Datenschutzes.
(ii) Wir können Ihre personenbezogenen Daten von Kafka  mitteilen, damit sie diese Daten zentral speichern und als Datenverantwortliche die personenbezogenen Daten aufbewahren.
(iii) Wir können Ihre personenbezogenen Daten im Zusammenhang mit einer bedeutenden Transaktion der Gesellschaft wie z.B. einem Zusammenschluss, einer Verschmelzung, dem Verkauf eines wesentlichen Teils des Vermögens oder im unwahrscheinlichen Fall der Insolvenz offen legen. Sofern nach maßgeblichem Recht vorgeschrieben, werden Sie über eine solche Übertragung des Geschäftsbetriebes informiert, falls Sie uns vorher Ihre Kontaktinformation zur Verfügung gestellt haben.
(iv) Wir können auch Information über unsere Nutzer einschließlich Kontaktinformationen mitteilen, sofern wir dazu gesetzlich verpflichtet sind, einschließlich aufgrund von gerichtlichen Anordnungen oder Verfahren und um unseren gesetzlichen Verpflichtungen nachzukommen.
(v) Wir können Informationen offen legen, um unsere berechtigten Belange und Interessen wahrzunehmen und die Sicherheit der Webseite(n), von Kafka zu schützen und um die Sicherheit der Nutzer der Webseite(n) zu gewährleisten.
e) Mindestalter
Kafka nimmt keine Anmeldungen oder Bestellungen von Personen unter dem Alter von achtzehn (18) Jahren bzw. von Minderjährigen nach dem Recht des Heimatlandes der betreffenden Person an, und Kafka  wird nicht wissentlich solche personenbezogenen Daten erheben oder nutzen. Bitte registrieren Sie sich nicht oder setzten Sie Ihren Online-Einkauf nicht fort, wenn Sie minderjährig sind und bitten Sie einen Erwachsenen den notwendigen Vorgang für Sie fortzusetzen.
f) Anwendung von anderen Datenschutzrichtlinien
Falls Sie bei anderen Diensten von Kafka angemeldet sind, die sich nicht ausdrücklich auf diese Datenschutzrichtlinie beziehen, können andere Datenschutzrichtlinien und Erklärungen auf Sie Anwendung finden, und diese Datenschutzrichtlinie ersetzt keine andere Datenschutzrichtlinie oder Erklärung, die auf die von Kafka  erhobenen oder genutzten personenbezogenen Daten hinsichtlich der jeweiligen Beziehung anwendbar sind.
g) Externe Links zu anderen Webseite(n)
Diese Datenschutzrichtlinie gilt nur für Webseite(n), die in unserem Eigentum und unter unserer Herrschaft stehen. Diese Datenschutzrichtlinie gilt nicht für Verknüpfungen von unseren Webseite(n) auf die Webseiten Dritter und für die von Dritten erhobenen Informationen, die die Eigentümer und Verantwortlichen dieser anderen Webseiten erheben, oder für deren Nutzung von Cookies. Kafka ist nicht verantwortlich dafür, wie andere Stellen die von Ihnen den Dritten beim Zugang auf deren Webseiten zur Verfügung gestellten Informationen erheben, nutzen, offenlegen oder sichern. Wir empfehlen Ihnen dringend, dass Sie sich über die jeweilige Datenschutzrichtlinie und Cookies-Richtlinie der Webseite des Dritten informieren, da diese Richtlinien von unseren eigenen Richtlinien abweichen können, und dass Sie die betreffende Stelle kontaktieren, falls Sie Bedenken hinsichtlich der Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten bei anderen Webseiten haben.
h) Sicherheit
Kafka hat sich zum Schutz Ihrer personenbezogenen Daten verpflichtet. Wir haben physische, technische und organisatorische Sicherheitsmaßnahmen umgesetzt, um Ihre personenbezogenen Daten gegen Missbrauch, Verlust und unbefugte Änderung zu schützen. Trotz unserer besten Bemühungen zum Schutze Ihrer personenbezogenen Daten einschließlich der Überprüfung unserer Sicherheitsmaßnahmen im Hinblick auf neue Technologien, muss Ihnen bewusst sein, dass keine Sicherheitsmaßnahmen (einschließlich Sicherheit bezüglich der Übermittlung und Speicherung von Daten im Internet) mit absoluter Sicherheit garantieren können, dass sie unfehlbar im Hinblick auf den Zugriff durch unberechtigte Personen sind. Wir möchten, dass Sie sich bei der Nutzung unserer Webseite(n) sicher fühlen, aber wir können die Sicherheit der uns übermittelten Informationen nicht gewährleisten oder garantieren. Durch die Zurverfügungstellung Ihrer personenbezogenen Daten erkennen Sie dies an, und Sie werden uns im Falle einer Verletzung der Sicherheit nicht verantwortlich machen, es sei denn, dass dies auf Fahrlässigkeit unsererseits beruht.
i) Internationale Übermittlung von personenbezogenen Daten
Ihre personenbezogenen Daten könnten in Ihrem Land z.B. im Hinblick auf Ihre Besuche in unseren Geschäften gesammelt werden, falls Sie sich für die Registrierung in unserer Kafka-Kundendatenbank entschieden haben und diese Daten können anschließend in ein anderes Land, in dem unsere verbundenen Unternehmen oder Dienstleister ihre Server haben, gemäß der maßgeblichen Regeln für die in dieser Datenschutzrichtlinie vorgesehenen Zwecke übermittelt und gespeichert werden (z.B. zum Zwecke der Erbringung der von Ihnen gewünschten Leistungen oder maßgeschneiderten Leistungen in unseren Geschäften weltweit, oder um Ihre Daten anderen Gesellschaften innerhalb von Kafka  mitzuteilen oder einfach weil sich die Server, auf denen Ihre Daten gespeichert sind, im Ausland befinden, insbesondere in der Schweiz). Die lokalen Datenschutzrichtlinien dieser Länder können sich von den Datenschutzrichtlinien Ihres eigenen Wohnsitzlandes unterscheiden. Wir werden Vorkehrungen treffen, um sicherzustellen, dass Ihre Daten sicher und gemäß dieser Datenschutzrichtlinie behandelt werden, ungeachtet dessen in welches Land dieser Welt die Daten übermittelt werden sollten. Diese Maßnahmen können die Nutzung von Standardklauseln für Datenübermittlungen, die von der Europäischen Kommission genehmigt worden sind (d.h. bestimmte zwingende vertragliche Verpflichtungen, die der Verkäufer/Dienstleister übernehmen muss) und/oder einer Bescheinigung des Datenempfängers in Rahmen des U.S. Safe-Harbor-Programms, soweit anwendbar, oder auf einer anderen rechtlichen Grundlage, z.B. verbindliche Unternehmensbestimmungen, umfassen, sofern dies künftig für sinnvoll erachtet wird.
Sofern in Ihrem Land zulässig, erklären Sie sich durch die Nutzung unserer Webseite(n) oder durch die Zurverfügungstellung von Informationen im Rahmen dieser Datenschutzrichtlinie voll und unmissverständlich damit einverstanden, dass die personenbezogenen Daten ins Ausland im Rahmen des üblichen Geschäftsbetriebes von Kafka übermittelt werden dürfen, einschließlich der Sammlung, Speicherung und Verarbeitung von solchen Informationen in den Vereinigten Staaten von Amerika.
l) Aufbewahrung
Wir werden Ihre personenbezogenen Daten nur für die vorgesehenen Zwecke und für den Zeitraum aufbewahren, die für die Erfüllung des jeweiligen Zwecks der Sammlung und Weiterverarbeitung der Daten nötig ist.
m) Änderung der Datenschutzrichtlinie
Wir können diese Datenschutzrichtlinie von Zeit zu Zeit ändern, auch um neuen gesetzlichen oder technischen Anforderungen nachzukommen. Wir werden die aktualisierte Richtlinie auf unserer Webseite veröffentlichen. Wir werden Sie im Falle von wesentlichen Änderungen auch darüber informieren und Ihre Einwilligung dafür einholen, soweit dies nach dem maßgeblichen Recht erforderlich ist. Wir empfehlen Ihnen daher, diese Seite gelegentlich zu überprüfen.
Die folgende Absätze bietet Ihnen weitere Detailinformationen über unsere wesentliche Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten, wobei dies die Informationen ergänzen soll, die in dem Abschnitt Allgemeine Informationen enthaltenen sind.